Regelschule Gößnitz 

 
   
 
     
 
 
q-siegel re 2013 lang.jpg
11. Talentefest 2014 PDF Druckbutton anzeigen? E-Mail

Junge Talente am Start

11. Talentefest  an der Regelschule Gößnitz

Am 25.6.2014  hieß es wieder Bühne frei in der Regelschule Gößnitz für das 11. Talentefest. Der Termin, der ursprünglich auf dem 26.6.2014 lag, wurde vorher noch einmal verschoben, um der Deutschen Nationalmannschaft nicht den Rang abzulaufen. Eltern, Lehrer, Mitschüler und viele Gäste  konnten sich wieder einmal ein Bild davon machen, welche Talente in den eigenen Mauern schlummern. Als Gäste konnten wir neben Herrn Scholz, dem Bürgermeister der Stadt Gößnitz, auch 4 Stadträte, Herrn Schmidt, den Geschäftsführer der Agrargenossenschaft Gößnitz, die Bildungsbegleiter aus Gera – Aga und ehemalige Lehrer der Schule begrüßen. Außerdem unterstützte uns Frau Barann mit ihrer Flötengruppe von der musikalischen Grundschule Ponitz mit einem Beitrag. Etwa 60 Schüler aller Klassenstufen zeigten ihr Können. Dafür wurde in den vergangenen Monaten viel geübt und geprobt. Ein großes Dankeschön geht hiermit an alle Kollegen, die wieder viel Kraft und Zeit in die Vorbereitung investiert und zum Gelingen des Abends beigetragen haben. Ein großes Dankeschön geht auch an die Schüler, die in Eigenregie für Ton und Licht verantwortlich waren und ihre Aufgabe bravourös meisterten. Das Programm begann mit einer veränderten Form des Musicals „Mamma mia“ in Zusammenarbeit von Chor und Darstellen und Gestalten 9. Dabei ging es um den Rollentausch zwischen Mutter und Tochter, die glaubten, in der Rolle des jeweils anderen besser bestehen zu können. Natalie Müller aus der Klasse 9b begeisterte mit dem Lied „I see fire“ aus dem „Kleinen Hobbit“ das Publikum. Weitere Sologesangsnummern wurden von Kevin Schwarz, Paula Koßek, Nicole Dörste, Helena Neugebauer, Samy-Jo Schwarz und Tim Eichler an der Gitarre dargeboten. Ein Ausschnitt aus dem diesjährigen Jugendweiheprogramm erfreute das Publikum ebenso, wie das Lied „Am Fenster“ der Gruppe City, gesungen vom Chor der Regelschule. Das Geigensolo spielte Linda Knodel. Ein Höhepunkt war der „Cup-Song“, vorgetragen von Lydia Hoffmann, bei dem während des Gesangs ein Becher rhythmisch bewegt wird. Die Theatergruppe der Schule komplettierte mit 2 Sketchen das Programm. Zum Schluss sang der Chor „Applaus, Applaus“ als Dankeschön ans Publikum und alle Mitwirkenden. Der Fachberater Musik, Herr Dr. Schmidt von der Regelschule Ronneburg, drückte seine Begeisterung durch einen musikalischen Gruß am Klavier aus. Allen, denen es nicht möglich war, diesen tollen Abend zu erleben, sei gesagt: Da haben Sie echt was verpasst!

K. Heber

Talentefest_ 2014_01 Zum Start der Diashow Bild anklicken!

 
 
 
Copyright © 2017 Regelschule Gößnitz. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Design by reise-buero-augsburg.de & go-windows.de